Unsere Politik

Der Plieninger SPD-Ortsverein und die Gemeinderatsfraktions "SPD und Parteifreie" stehen für:

  • OFFENHEIT für die Anliegen aller Bürger und Vereine - wir hören zu.
  • Aktive INFORMATIONspolitik - Transparenz ist uns wichtig.

Unsere Ziele:

Familie, Kinder und Jugend
Wir setzen uns dafür ein, dass auch künftig jedes Kind einen Betreuungsplatz – ob Krippe, Kindergarten, Hort oder Mittagsbetreuung – erhält. Wir haben eine Geschwisterermäßigung für alle Plieninger Betreuungseinrichtungen durchgesetzt.

Die Gymnasien der Umgebung platzen aus allen Nähten. Wir unterstützen die Gemeinde Poing bei der Planung eines neuen Gymnasiums.

Seniorinnen und Senioren
Wir zeigen Wege zukunftsfähiger Seniorenpolitik auf: Zuhause bleiben, solange es geht mit neuen flexiblen Pflegemodellen und Wohnformen. Wir wollen Wohn- und Pflegeangebote im Dialog mit den Seniorinnen und Senioren entwickeln und umsetzen.

Wohn- und Lebensraum
Unser Konzept ist eine aktive Ortsplanung und Gestaltung zur Sicherung von Lebensqualität für unsere Bürgerinnen und Bürger. Dazu gehören auch die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum und die Erhaltung des dörflichen Ortsbildes.

Gewerbe und Versorgung
Unsere zukunftsweisende Gewerbepolitik sorgt für die Ansiedlung kleiner und mittlerer Gewerbe- und Handwerksbetriebe. Dies schafft Arbeits- und Ausbildungs- plätze, bevorzugt für Ortsansässige. Dadurch wird die Lebensqualität durch kurze Wege zur Arbeit erhöht und die Belastung durch den Straßenverkehr in Grenzen gehalten. Nein Logistikzentren mit hohem Verkehrsaufkommen.

Öffentlicher Personen-Nahverkehr und Infrastruktur
Wir setzen uns weiterhin für eine gute Erschließung unserer Gemeinde durch den Öffentlichen Personen-Nahverkehr/MVV ein. Regelmäßige Busverbindungen, auch am Abend und am Wochenende, sind uns hier besonders wichtig. Die Verlängerung der Linie 263 von Messestadt Riem über Kirchheim bis nach Gelting schafft eine direkte Anbindung an die U-Bahn in München. Wir fordern die Erweiterung des P&R-Platzes am Bahnhof Grub.

Landschaft und Natur
Wir wollen Biotope und Grünflächen zum Schutz der Tier- und Pflanzenwelt und als Naherholungsgebiet erhalten. Die Zerstörung dieser Gebiete auch durch weiteren exzessiven Kiesabbau und fortschreitende Zersiedelung lehnen wir ab. Wir setzen uns für die Vernetzung von grünen Lebensadern im gesamten Gemeindegebiet ein. Der Erhalt von Grünzügen und Trenngrün im Regionalplan ist unser Ziel.

Vereine und Ehrenamt, Kultur
Wir freuen uns über die Vielzahl von Vereinen in unserer Gemeinde! Die zahlreichen sportlichen und kulturellen Angebote wollen wir auch weiterhin fördern, sie prägen das vielfältige Leben in unserer Gemeinde und tragen zum Zusammenhalt bei.